Friede sei mit euch


Lk 24,36

Möchtest du aus dem Gefühl der Ohnmacht heraustreten:

`Ich werde nicht gefragt,´ ´Ich kann ja nichts tun´,

dann werde aktiv für den Weltfrieden.

Gib ganz praktisch und mit großer Freude deinen Beitrag für den Frieden auf dieser Welt;

sende heilende Impulse des Friedens und der Stille in das Kollektiv.

Du kannst abends um 18 Uhr meditieren, beten, bei dir zuhause,

vereint mit vielen, die das gleiche tun.

In der Meditation und im Gebet erlebst du die Stille in dir,

den Frieden in deinem Herzen.

Und das ist es, was du dann in deine Welt ausstrahlst,

etwas ganz Kostbares in diesen Tagen:

Ruhe

Stille,

Frieden

Der Frieden zieht ein in dein eigenes Herz.

Das tut dir selber gut.

Diesen Einfluss des Friedens strahlst du aus in das Kollektiv.

Das tut der Welt gut.

Meditiere täglich abends für den Weltfrieden,

bete für den Weltfrieden, im Geiste vereint mit vielen anderen.

Du tust etwas Gutes für dich und etwas Gutes für die Welt.

Ich danke dir jetzt schon im Voraus.

„ Tue es!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s