Meditiere und Ruhe geschieht


so automatisch wie beim Schlafen und Träumen

In der Meditation kannst du alles loslassen.

Wenn du in die Stille gehst, erlebst du tiefe Entspannung.

Stresse und Verspannungen lösen sich auf.

Wenn du denkst, du willst gut oder tief meditieren,

dann ist das bloß ein Gedanke.

Also wechselst du zu deinem Mantra.

Das ist alles.

Und so geschieht Loslassen wieder und wieder.

Diese Meditation ist einfach und leicht,

weil sie so natürlich ist.

In der Ruhe fällt alles in dir an seinen Platz, wo es hingehört.

Du kommst du zu dir selber nach Hause.

Und dafür brauchst du nichts zu tun.

Immer wieder ein Neustart.

Alles läuft wieder rund.

Das schenkt Kraft und Elan im Alltag,

Begeisterung und Genuss kehren selbst in dieser Zeit ins Leben zurück.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s