Mit der Meditation hoch hinaus


Die Meditation ist wie eine Fahrt im Heißluftballon: Wir entspannen und können loslassen.

Mit dem Loslassen werfen wir unnötigen Ballast ab. Das räumt auf, macht uns lebendig und leicht. So steigen wir hoch über das Tagesgeschehen.

Solange wir am Boden sind, ganz nah am Objekt, können wir trotz aller Anstrengung keinen Überblick gewinnen.

Wie sollen wir da zukunftsträchtige Entscheidungen fällen?

Mit etwas Abstand wird die Sicht klarer. Wir sehen wieder das Ganze. Von oben gesehen fallen die Dinge an ihren Platz.

Der Perspektivenwechsel zeigt uns ein neues Gesamtbild.

Die Ruhe und Entspannung machen den Kopf frei für Lösungen. Auf einmal wird uns klar, worum es geht bei dem Ganzen. Automatisch spuckt es kreative Ideen aus.

Jetzt wissen wir

– wie wir eine Situation lösen können,

– wie wir ein Ziel ansteuern können,

– wie wir scheinbar Unvereinbares auf einen Nenner bringen können,

– wie wir bei all dem auch noch Spaß haben können.

Denn was nutzen die äußeren Dinge, wenn wir uns nicht daran erfreuen können?

Sobald der Kopf frei ist und das Herz ruhig, können wir uns an all dem freuen, was unser Leben uns bietet. Dann sind wir glücklich mit dem, was wir haben und schätzen es wert.

Der Wertschätzung folgt die Dankbarkeit. Der Dankbarkeit folgt die Zufriedenheit. Zufriedenheit und Dankbarkeit sind gut für unsere Gesundheit.

So verhilft uns die Meditation zu einem entspannten und glücklichen Alltag.

Das wiederum gefällt den Menschen um uns herum und ist ein Erfolgsfaktor.

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s